Neues Boot für Wasserschutzpolizei

Am vergangenen Freitag ist von der Wasserschutzpolizei aus Rijeka, in Barbat auf der Insel Rab, ein neues Boot in Dienst gestellt worden. Es fährt in Zukunft unter dem Kennzeichen P-314.

Es ist in der Privatwerft Pičuljan gebaut worden und entspricht dem Modell Rab 830 Patrol. Es hat eine Länge von 8,30 Metern und einen Tiefgang von 0,83 Metern. Durch zwei Dieselmotoren des Herstellers Styer mit 215 kw., kann es eine Geschwindigkeit von 23 bis 27 Knoten erreichen.

Das Boot wird in Zukunft hauptsächlich im Gebiet der Insel Rab eingesetzt.

Einen Kommentar schreiben: