Der Handballspieler Nikola Karabatić

Der am 11.4.1984 in Niš (Jugoslawien) mit serbischen und kroatischen Wurzeln geborene Handballspieler Nikola Karabatić, ist französischer Staatsbürger und spielt in der Nationalmannschaft seines Landes. Er gehört zu den besten Spielern der Welt und er ist im Jahr 2007, zum Welthandballer 2007 gewählt worden.

In einem Interview hat er sich jetzt zu seiner Herkunft geäußert und hat auf die Frage: “Besonders ist aber Ihre Herkunft (interessant). Erklären Sie doch noch mal allen, wie das in Ihrer Familie aussieht”, geantwortet: “Es ist schon interessant, das ist richtig. Ich bin in Serbien geboren, meine Mutter ist Serbin, mein Vater Kroate, und mein Bruder ist in Straßburg geboren. Und ich habe vier Jahre in Deutschland gelebt. Ich fühle mich als Europäer. Ich bin stolz, dass ich in Serbien geboren bin, ich bin aber auch stolz, dass ich Familie in Kroatien habe. Ich bin einfach stolz auf die Mischung.”

Das vollständige Interview findet man hier.

Einen Kommentar schreiben: