Feiern zum chinesischen Neujahrstag in Zagreb

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste Feiertag im Laufe eines Jahres in einem Teil des Fernen Ostens. Weder in der Volksrepublik China noch in der Republik China wird es nicht am eigentlichen Jahresanfang, sondern nach dem gregorianischen Kalender gefeiert. Der Tag wird durch den Neumond bestimmt und fällt zwischen dem 21.1. und dem 21.2. eines jeden Jahres. In diesem Jahr ist es der 3.2.2011 und es beginnt das Jahr des Hasen.

In Kroatiens Landeshauptstadt lebt eine nicht unerhebliche Zahl von Chinesen. Aus diesem Grund hat gestern der Botschafter der Volksrepublik China in Kroatien, Wu Lianqi, in das Restaurant Kun Lun, führende Persönlichkeiten Kroatiens zu einem Empfang eingeladen.

Dazu gehörte auch Staatspräsident Ivo Josipović, sein Vorgänger Stjepan Mesić und der stellvertretende Ministerpräsident und Außenminister Gordan Jandroković. Alle Anwesenden waren sich darin einig, dass die Beziehungen zwischen der Volksrepublik China und Kroatien weiter ausgebaut werden sollten.

Erstaunlich war bei diesem Empfang, dass Botschafter Wu Lianq seine Gäste in kroatischer Sprache begrüßen konnte.

2 Kommentare zu “Feiern zum chinesischen Neujahrstag in Zagreb”

  1. Saganul

    Zitat: “Erstaunlich war bei diesem Empfang, dass Botschafter Wu Lianq seine Gäste in kroatischer Sprache begrüßen konnte.”

    Ist es denn nicht absolut üblich dass Spitzenbeamte im diplomatischen Dienst, vorallem Botschafter (= persönlicher Repräsentant des Staatsoberhaupts seines Landes) die Sprache des Gastlandes beherrschen? Zumindest ansatzweise, d.h. nützliche Floskeln und Smalltalk beim Dinieren.

    Unter den 1.3 Mrd. Chinesen gibt es sicherlich Tausende die besser kroatisch sprechen (Diplomaten, Business) als so mancher Eingeborener aus der Provinz ;-)

  2. Soline

    Zitat:

    “Ist es denn nicht absolut üblich dass Spitzenbeamte im diplomatischen Dienst, vorallem Botschafter…..die Sprache des Gastlandes beherrschen?”

    Wenn man bedenkt, dass die Gastländer im diplomatischen Dienst in der Regel spätestens alle fünf Jahre gewechselt werden (müssen), ist es durchaus erstaunlich, dass Botschafter Wu Lianqi so gut kroatisch spricht.

Einen Kommentar schreiben: