Feuer in Olympiazentrum Bjelolasica

Am 25.1.2010 wurde berichtet:

Das Olympiazentrum Bjelolasica ist das größte Wintersportzentrum in Kroatien und wird in der übrigen Zeit des Jahres, gerne als Trainingszentrum für andere Sportarten genutzt. Es befindet sich im Gebiet des Gorski Kotar Gerbirges und ist etwa 24 km. von der Stadt Ogulin entfernt.

In dem Hauptgebäude mit dem dazu gehörendem Restaurant, ist heute Nacht gegen 2:50 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Trotz intensiver Bemühungen der Feuerwehr die mit 70 Mann vor Ort war, ist die ganze Anlage vollständig zerstört worden.

Nach Angaben der Polizei konnten das Personal und die anwesenden Gäste rechtzeitig evakuiert werden, sodass keine Person verletzt wurde. Die Brandursache und die genaue Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. Ob ein Wiederaufbau möglich ist, kann im Augenblick noch nicht gesagt werden.

Fotos und ein Video von diesem Ereignis kann man hier sehen.

Edit:

Nach Angaben der Polizei konnte die Brandursache inzwischen geklärt werden. Forensiker aus Zagreb haben festgestellt, dass das Feuer durch einen überhitzten Schornstein ausgelöst wurde.

Für die etwa 160 vorher dort beschäftigten Arbeitnehmer ist dieser Fall ganz besonders tragisch. Sie sind jetzt arbeitslos und in diesem strukturschwachen Gebiet wird es wahrscheinlich nicht so schnell möglich sein, eine neue Arbeitsstelle zu finden.

Wie es an Ort und Stelle jetzt aussieht, kann man auf folgendem Video sehen:


Nach einer Meldung von HRT beträgt der Schaden etwa 24 Mio. Kuna. Der Versicherungsvertrag sei aber nur über eine Summe von 21 Mio. Kuna abgeschlossen worden.

Einen Kommentar schreiben: