Grenzverkehr in Kroatien 2010

Das kroatische Ministerium für innere Angelegenheiten hat die genauen Zahlen des Grenzverkehrs für das Jahr 2010 bekannt gegeben. Die Zahl der Personen ist gegenüber dem Jahr 2009 insgesamt um 0,2 % zurückgegangen.

Hier die Zahlen im Einzelnen:

Slowenien 62.119.918 (+14,3 %), Ungarn 4.701.826 (-0,4 %), Serbien 11.418.142 (+1,3 %), Montenegro 2.032.458 (+10,3 %), Bosnien-Herzegowina 53.539.391 (-14,4 %), Seeverkehr 3.004.819 (+10,4 %), Luftverkehr 4.315.572 (+9,8 %), Flußverkehr 37.920 (+8,1 %).

Bei der Zahl der Fahrzeuge im Grenzverkehr war gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang von 6,0 % zu verzeichnen.

Hier die Zahlen im Einzelnen:

Personenwagen 42.901.329 (-6,4 %), Lastwagen 3.173.592 (-0,6 %), Autobusse 547.534 (-3,2 %), Eisenbahnen 45.334 (-10,5 %), Schiffe 60.489 (-2,9 %), Flugzeuge 59.760 (+6,4 %).

Quelle: MUP RH

Einen Kommentar schreiben: