Großfeuer bei Drniš

In der Nähe der dalmatinischen Stadt Drniš ist in der letzten Nacht ein Feuer ausgebrochen, wovon eine Fläche von etwa 400 Hektar betroffen ist. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig, weil es sich zum Teil um vermintes Gelände handelt.

Deshalb wird versucht, den Brand auch mit Hilfe von Feuerlöschflugzeugen unter Kontrolle bringen zu können.

Im Moment ist die Ursache noch nicht bekannt und die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Hina

Einen Kommentar schreiben: