Hundert Hunde bestialisch getötet

Mit Recht wird von Tierschützern kritisiert wenn bekannt wird, dass in Kroatien nach einer gewissen Zeit Hunde getötet werden, wenn sie sich in einem Tierheim befinden und nicht an neue Besitzer vermittelt werden können.

Was sich jetzt in der kanadischen Olympiastadt Vancouver ereignet hat ist so grausam, dass man es kaum glauben kann.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: