Hypo Alpe Adria Bank will sich von zwei kroatischen Unternehmen trennen

Die verstaatlichte Hypo Alpe Adria Bank, Klagenfurt ist an den Unternehmen Aluflexpack d.o.o., Zadar und TLM-TVP d.o.o., Šibenik mit jeweils etwas mehr als 90 % beteiligt. “Wir bereiten den Verkaufsprozess vor”, bestätigt Hypo Alpe Adria-Sprecher Dominic Köfner.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: