Karlsruhe strebt Partnerschaft mit Rijeka an

Bereits im November 2008 hat der Hauptausschuss der Stadt Karlsruhe beschlossen, gemeinsame Projekte mit Rijeka anzustreben. Motor dieser Verbindung zwischen den beiden Städten ist die Deutsch-Kroatische Gemeinschaft, Karlsruhe.

Aufgrund des Neujahrsempfangs dieser Gemeinschaft hatte Oberbürgermeister Heinz Fenrich seinen Amtskollegen Vojko Obersnel nach Karlsruhe eingeladen. Weil er aus Termingründen nicht anreisen konnte, hat er seinen Stellvertreter Miroslav Matešić und seine Protokollchefin Tajana Mavrinac entsandt.

Mehr dazu hier.

Anmerkung:

Rijeka unterhält bereits Partnerschaften zu den deutschen Städten Neuss und Rostock.

Einen Kommentar schreiben: