Konkursantrag für Unternehmen Željezara Split d.d.

Weil das Stahlunternehmen Željezara Split d.d., dem staatlichen Elektrokonzern Hrvatska Elektroprivreda d.d. etwa 20 Mio. Kuna schuldet, hat er heute beim Handelsgericht in Split einen Konkursantrag gestellt.

Ob und wer als Konkursverwalter eingesetzt wird, muss nun von ihm entschieden werden. Die etwa 300 Arbeitnehmer hoffen, dass durch ein Konkursverfahren die Arbeitsplätze gerettet werden können.

Quelle: Hina

Einen Kommentar schreiben: