Ungarns Ministerpräsident in Zagreb

Der Ministerpräsident des Nachbarlandes Ungarn, Viktor Orbán, hat sich gestern zu einem Besuch in Kroatiens Hauptstadt Zagreb aufgehalten und u.a. Gespräche mit Ministerpräsidentin Jadranka Kosor geführt.

Dabei hat er zugesichert, dass Ungarn, welches im Moment die Funktion der Präsidentschaft in der EU ausübt, alles unternehmen wird, damit Kroatien so schnell wie möglich Mitglied dieser Vereinigung wird.

Nach einer Mitteilung der kroatischen Regierung wurden die Gespräche auf außergewöhnlich freundschaftlicher Basis geführt.

Hier ein Foto von der gemeinsamen Pressekonferenz:

Photobucket

Foto: Vlada RH

Einen Kommentar schreiben: