20- jähriger bei Zadar festgenommen

Gestern hat die Polizei von Zadar einen 20- jährigen aus der Gegend von Benkovac festgenommen. Er wird verdächtigt, am 26.2.2011 seine 40- jährige Mutter ermordet zu haben.

Die kriminalistischen Untersuchungen haben ergeben, dass er sie an dem Tattag nach einem verbalen Streit in dem Haus seiner Großeltern in Stankovic erschlagen und anschließend in eine Regenwasserzisterne geworfen hat. Die Tatspuren hat er verwischt und hat danach den Schmuck seiner Mutter an sich genommen und ihn in Šibenik und Trogir verkauft. Seine Großmutter hat am 6.3.2011 eine Vermisstenanzeige erstattet, worauf auf Anordnung eines Richters eine genaue Hausdurchsuchung durchgeführt wurde, bei der die Leiche in der Zisterne gefunden worden ist.

Der Tatverdächtige wird heute einem Haftrichter in Zadar vorgeführt, der über die Anordnung einer Untersuchungshaft zu entscheiden hat.

Quelle: Hina

Einen Kommentar schreiben: