Bosnien-Beauftragter Valentin Inzko greift ein

Im Oktober vorigen Jahres haben in Bosnien-Herzegowina Präsidentschafts- und Parlamenswahlen stattgefunden. Deren Ergebnis ist von der staatlichen Wahlkommission  annulliert worden.

Der internationale Bosnien-Beauftragte Valentin Inzko hat heute diese Entscheidung vorläufig suspendiert.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: