Brauereidirektor von Osjiek festgenommen?

Aus inoffiziellen Kreisen wurde heute Mittag bekannt, dass I.K. der Generaldirektor der Brauerei Osječko Pivovara d.d. und drei Aufsichtsratsmitglieder von der Polizei vorläufig festgenommen wurden.

Ihnen wird zur Last gelegt durch Vorauszahlungen von Dividenden das Unternehmen und die Arbeitnehmer um 1,3 Mio. Kuna geschädigt zu haben.

Von der Polizei ist für Morgen eine Pressekonferenz angekündigt worden.

Quelle: HRT

Anmerkung: Diese Brauerei ist im Jahr 1697 in Osijek gegründet worden und damit die älteste noch im Betrieb befindliche Brauerei in Kroatien.

Einen Kommentar schreiben: