Feuer auf Insel Vis konnte gelöscht werden

Gestern Nachmittag ist auf der Insel Vis in der Nähe des Ortes Podšpilje ein Feuer ausgebrochen. Es konnte mit Hilfe von zwei Löschflugzeugen, einem Löschhubschrauber, und vierzig Feuerwehrleuten die mit zehn Fahrzeugen angerückt waren bis 19:20 Uhr lokalisiert werden.

Wie die zuständigen Behörden mitteilten, ist es heute Morgen gegen 8:00 Uhr vollständig gelöscht worden. Nach ihren Angaben sind etwa drei Hektar Kiefernwald den Flammen zum Opfer gefallen.

Quelle: Hina

Einen Kommentar schreiben: