Kroaten erwarten eine milde Bestrafung von Ante Gotovina

Am 10. März 2008 begann vor dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien der Prozess gegen die kroatischen Generäle Ante Gotovina, Ivan Čermak und Mladen Markač.

Die Urteilverkündung erfolgt am kommenden Freitag, dem 15.4.2011 ab 11:00 Uhr. Im staatlichen Fernsehsender HRT 1 wird ab 10:30 Uhr in einer Sondersendung über diesen Prozess berichtet und die Urteilsverkündung live übertragen.

Im Vorfeld hat der private Fernsehsender Nova-TV unter der erwachsenen Bevölkerung eine repräsentative Umfrage durchführen lassen und gefragt, mit welchem Urteil sie für Gotovina rechnet. Danach gehen 37,0 % von einer milden Bestrafung aus. 29,6 % rechnen mit einem Freispruch und 18,2 % erwarten eine langjährige Gefängnisstrafe. 15,2 % haben sich nicht festlegen wollen.

Einen Kommentar schreiben: