Tag der Gespanschaft Primorsko Goranska

Vor 18 Jahren ist am 14.4.1993 die Gespanschaft Primorsko Goranska in ihrer jetzigen Form gebildet worden. Aus diesem Grund wird der heutige Tag feierlich begangen. Ihr Leiter Zlatko Komadina und der Leiter der Gespanschaftsversammlung Marinko Dumanic haben vor wenigen Minuten auf dem Friedhof in Drenova einen Kranz für die im Krieg gefallenen Landesverteidiger aus der Gespanschaft niedergelegt.

Um 12:00 Uhr beginnt in dem Kulturheim von Sušak eine große Festveranstaltung an der die Parlamentsabgeordneten, die Bürgermeister und Gemeindevorsteher aus der Gespanschaft, sowie die Mitglieder der Gespanschaftsversammlung teilnehmen werden. Zu Beginn wird erstmals die neue Hymne “Zavicaju, tebi” aus einem offiziellen Anlass, von Radojka Šverko und Marko Tolj vorgetragen.

Nach den obligatorischen Festreden und den Selbstbeweihräucherungen wird Prof. Dr. Katica Ivaniševic für ihr Lebenswerk ausgezeichnet und geehrt. Prof. Dr. Rajko Jurdan-Šepic und Prof. Dr. Marina Šantic, erhalten jeweils eine Auszeichnung für ihre Verdienste beim Aufbau der Industriezone Bakar.

Wie aus zuverlässigen Quellen zu erfahren war, betragen die Kosten für diese Veranstaltung mehrere zehntausend Kuna, die aus der eigentlich leeren Gespanschaftskasse übernommen werden.

Einen Kommentar schreiben: