Erfolgreiche Seilbahn in Dubrovnik

Die im vergangenen Jahr wieder eröffnete Seilbahn in Dubrovnik, hat sich in der Zwischenzeit zur dritten Attraktion in der historischen dalmatinischen Touristenstadt entwickelt. Neben der alten Stadtmauer und dem Stradun, gehört eine Fahrt mit dieser Bahn auf den Berg Srđ zu den Ereignissen, die sich nur wenige Gäste der Stadt entgehen lassen. Die Fahrten mit höchstens 30 Fahrgästen kosten umgerechnet etwa 10 Euro und dauern drei Minuten und dreißig Sekunden. Sie werden bei normalem Andrang alle 30 Minuten durchgeführt; in Spitzenzeiten alle 10 Minuten.

Dies teilte heute Ivan Tokić, der technische Direktor von der privaten Betreibergesellschaft vor Pressevertretern mit.

Einen Kommentar schreiben: