IKEA Zagreb wird 2012 eröffnet

IKEA ist ein multinationaler Einrichtungskonzern. Er wurde 1943 von Ingvar Kamprad in Schweden gegründet und gehört heute der in den Niederlanden registrierten Stiftung “Stichting INGKA Foundation”.

Der Einrichtungskonzern ist die größte Haushaltsmöbelmarke der Welt. Er setzte im Geschäftsjahr 2010 rund 23,1 Milliarden Euro um und hat insgesamt 127.000 Mitarbeiter (Stand 2010), davon 103.500 in Europa, 15.500 in Nordamerika und 8.000 in Asien und Australien. 96.500 sind im Einzelhandel, 16.000 in der industriellen Produktion und 15.500 in Einkauf, Distribution, Großhandel, Sortiment und anderen Bereichen beschäftigt.

Am 25. Mai 2007 ist das Unternehmen IKEA Hrvatska d.o.o. in Zagreb gegründet worden. Direktor ist Dragan Skalušević. Eigene Verkaufszentren wurden in Kroatien bisher noch nicht geöffnet.

Vor einiger Zeit ist in Zagreb mit dem Bau eines Einkaufzentrums begonnen worden, welches nach Fertigstellung, dass größte in ganz Kroatien sein wird. Wie jetzt mitgeteilt wurde, soll es im nächsten Jahr eröffnet werden. Es werden dabei nicht nur Verkaufsräume für IKEA, sondern weitere 320 Geschäfte ihrer Bestimmung übergeben.

Auf folgendem Video kann man sich ein Bild davon machen, wie es nach Fertigstellung aussehen wird:

Der Konzern hat aufgrund seines Vorhabens in Zagreb eine Stellenausscheibung für acht Führungskräfte vorgenommen. Daraufhin haben sich 2.483 Personen beworben. Unter ihnen waren auch Bewerber aus Bosnien und Herzegowina (8), Schweden (6), Russland (5), Deutschland (4), Serbien(3), Slowenien, Bulgarien, Italien, Spanien, Ägypten, Österreich (jeweils 2). Weitere Bewerbungen sind aus Großbritannien, Ungarn, Australien, Schweiz, Tcheschien, Indien, USA, Polen, Norwegen, Kanada und den Niederlanden eingegangen.

Das Auswahlverfahren hat begonnen und 500 Bewerber haben die zweite Bewerberrunde erreichen können.

Einen Kommentar schreiben: