Kreuzfahrtschiff hat vor Opatija geankert

Auf dem Weg von Šibenik nach Venedig hat gestern das Kreuzfahrtschiff »Seabourn Spirit«, der Reederei Seabourn Cruise Line, im Seegebiet vor der Touristenstadt Opatija geankert. Die 220 Passagiere nutzten den eintägigen Aufenthalt, um einen Spaziergang durch die Stadt und einen kurzen Ausflug nach Mošćenica, Pula und Barban zu unternehmen.

Nach Angaben von Zdravko Debelić, von der Hafenverwaltung, wird dieses Schiff in diesem Jahr noch dreizehn Mal vor Opatija ankern. Probleme die es im vorigen Jahr mit Kreuzfahrtschiffen, die vor Opatija geankert haben gegeben hat, seien in diesem Jahr kurzfristig beseitigt worden.

Quelle: Novi List

Ein Kommentar zu “Kreuzfahrtschiff hat vor Opatija geankert”

  1. rene

    Da baut Rijeka dieses Fähr- Kreutzfahrtterminal, und die ankern mit ihrem Kutter vor Opatija. Muss man auch nicht unbedingt verstehen, oder? Wäre es nicht möglich das beide Komunen zusammenarbeiten?

Einen Kommentar schreiben: