Milan Šašić Trainer im DFB-Pokalfinale

Heute findet in Berlin das Finale um den DFB-Vereinspokal statt. Dabei stehen sich der Erstligaklub F.C. Schalke 04 und der Zweitligaklub MSV Duisburg gegenüber. Die Duisburger hoffen natürlich darauf, eine Überraschung schaffen zu können.

Deren Trainer ist der Kroate Milan Šašić, der am 18.10.1958 in Karlovac geboren wurde. Im Jahr 1991 ist er wegen der Kriegsereignisse nach Deutschland übergesiedelt und hat dort zunächst für ein Straßenbau-Unternehmen im Westerwald gearbeitet.

In seiner früheren Heimat wünscht man ihm heute einen Sieg, damit er als weiterer kroatischer Fußballtrainer in die Geschichte des deutschen Fussballs eingehen kann.

Wer mehr über ihn erfahren möchte findet es hier.

Einen Kommentar schreiben: