“Mit nur einem Tank ans Meer”

Unter dem Titel: “Mit nur einem Tank ans Meer” unterrichtete am 6.5.2011 die in Österreich erscheinende Zeitung “Kurier” ihre Leser darüber, dass “gewiefte Selbstfahrer an der slowenischen und kroatischen Adriaküste  günstig Urlaub machen können.”

Weiter schreibt sie: “…Rab, Krk -kaum mehr als 500 Kilometer entfernt – und damit ziemlich sicher mit nur einem Tank erreichbar – sind Baderegionen und Inseln im kroatischen Teil Istriens.” Mehr dazu hier.

Den Bewohnern der Inseln Rab und Krk war bisher nicht bekannt, dass sie zum istrianischen Teil Kroatiens gehören. [smile]

6 Kommentare zu ““Mit nur einem Tank ans Meer””

  1. Mrvica

    Wenn man bedenkt, das viele Menschen hier in Deutschland, noch immer davon
    reden, nach Jugaslawien in den Urlaub zu fahren,ist dieser kleine ,geographische Pazzer des verfassers leicht zu verzeihen.

  2. Helmut

    Wenn der Verfasser des Berichtes ““Mit nur einem Tank ans Meer””
    wüsste dass ich nicht nur 500Km. – nein sogar 980 Km. bis zur Insel Krk
    zu fahren habe und dann noch rausbekommt es ist bei der Rückkehr an
    meinen Heimat Ort immer noch von dem von mir getankten Sprit am Tage
    der Abfahrt zur Insel im Tank habe kähmen bei ihm Bedenken auf .
    “Wie macht denn der das?”

  3. Saganul

    Na dann mal raus damit, Helmut.
    Loch im Bodenblech wie die Flintstones? ;-)

  4. Soline

    @Saganul

    Meinst du die hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=2s13X66BFd8

    Helmut meint wahrscheinlich, dass er mit seinem Fahrzeug, welches mit Benzin und Gas angetrieben wird, von seinem Heimatort bis zur Insel Krk fahren kann, ohne den kostspieligen Sprit nachtanken zu müssen.

  5. Saganul

    Von Gas habe ich nichts in der Nachricht gesehen. Nur dass er mindestens 2 x 980km fährt ohne nachzutanken. Und das klingt doch interessant und die Frage stellte sich mir welches verbrauchsarme Fahrzeug dies denn ist. Muss bei einem durchschnittlichen 60l Tank demnach ein 3l-Fahrzeug sein (Verbrauch, nicht Hubraum). Oder eben wie die Flintstones :-)

  6. Helmut

    @Saganul – Wie schon Soline berichtet wird der Motor meines Autos mit Benzin , Tankinhalt 50Ltr. & Gas (LPG) , Tankinhalt 65Ltr. angetrieben .
    Sprit benötigt der Motor nur zum zünden bis er die Betriebstemperatur hat.
    Dann schaltet er um auf Gas .
    Erreiche mit einem Tank voll Gas ca. 700Km.
    Also , ich tanke nochmal bei Bad/Reichenhall , dann komme ich locker auf
    die Insel mit knappen 70 € .
    Dafür verbraucht der Motor knappe 20Ltr. Sprit hin & Zurück .

Einen Kommentar schreiben: