Neues Fischgeschäft in Nenadići – Insel Krk

Wer auf der Insel Krk fangfrischen Fisch aus der Adria erwerben möchte, muss sich in der Regel früh am Morgen auf den Weg machen, um ihn in den bis jetzt vorhandenen Fischgeschäften erwerben zu können. Ab 10 bis 11:00 Uhr kann man meistens nur noch die Reste bekommen.

Diese Situation hat sich in diesem Jahr verändert. In dem zur Stadt Krk gehörenden Dorf Nenadići, unmittelbar an der Straße zum Fähranleger Glavotok (D-104) gelegen, hat der Fischverarbeitungsbetrieb Krajani d.o.o. ein Einzelhandelsgeschäft für den Verkauf von frischen Fischen und von ihm hergestellten Fischprodukten eröffnet, die z.T. auch tiefgefroren angeboten werden.

Es ist werktäglich von 7:00 bis 17:00 Uhr und Sonntag von 7:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

Das ganze Geschäft verfügt über eine ausgezeichnete Kühlung und die frischen Fische werden in modernen Theken angeboten, wo noch einmal extra Eis vorhanden ist.

Für die Verbraucher der Insel Krk ist dieses Geschäft, wie auch für Besucher der Inseln Cres und Lošinj die sich auf der Anreise befinden, geeignet, bis zum Nachmittag fangfrischen Adriafisch erwerben zu können.

Aktuelle Fotos dazu hier:

Photobucket

Photobucket

2 Kommentare zu “Neues Fischgeschäft in Nenadići – Insel Krk”

  1. Saganul

    Orada für nur 67kn/kg… der ist dann aber aus einer Zuchtanlage und nicht aus der freien Wildbahn. Oder?

  2. Soline

    Es ist davon auszugehen, dass die auf dem Foto zu sehenden Goldbrassen tatsächlich aus einer Zuchtanstalt stammen – es steht zumindest auf dem Preisschild.

Einen Kommentar schreiben: