Polnischer Ministerpräsident Donald Tusk in Zagreb

Heute Abend ist Polens Ministerpräsident Donald Tusk in der kroatischen Landeshauptstadt Zagreb eingetroffen. In einer Sondersendung des staatlichen Fernsehsenders HRT 1 wies er auf die guten Beziehungen zwischen Polen und Kroatien hin und versicherte, dass sein Land alles unternehmen wird, dass Kroatien so schnell wie möglich Mitglied der EU wird.

Er wird sich morgen um 9:30 Uhr mit Ministerpräsidentin Jadranka Kosor in ihrem Amtssitz treffen, um die bilateralen Beziehungen zwischen Polen und Kroatien mit ihm zu besprechen. Dabei werden Wirtschaftsfragen eine besondere Rolle spielen.

Einen Kommentar schreiben: