Rettungsübungen für die kommende Saison

Weil damit zu rechnen ist, dass es in der kommenden Saison wieder zu Rettungseinsätzen kommen wird, bereitet man sich an der kroatischen Adriaküste schon jetzt darauf vor, um in Not geratene Personen retten zu können. Außerdem werden Feuerwehreinsätze auf See geübt, wie man auf folgendem Video sehen kann:

Anmerkung: Trotz einer Sturmwarnung waren am Sonntag Touristen mit ihren Booten unterwegs und sind in Seenot geraten. Dabei mussten sieben polnische Besatzungsmitglieder einer Jacht bei Šibenik und vier Bootfahrer aus Slowenien, im Gebiet der Kornaten gerettet werden. Drei Bootsfahrer aus Deutschland sind gerettet worden, weil sie einen Motorschaden erlitten hatten und den Hafen von Split nicht mehr erreichen konnten.

Quelle: MMPI

Einen Kommentar schreiben: