Weltmeisterschaft im Pflügen 2012 in Kroatien

Bei der 58. Weltmeisterschaft im Pflügen, die am vergangenen Wochenende (13. bis 14.5.2011) in Schweden stattfand, stellte die Pflügernation Österreich erneut ihr Können unter Beweis: Dietmar Haas aus Niederösterreich erreichte den hervorragenden dritten Platz im Drehpflügen. Im Beetpflügen holte sich der Steirer Christian Lanz den Weltmeister-Titel.

Lindevad in Schweden war der Ort, an dem die weltweite Pflügerelite bei der 58. WM aufeinandertraf. Dietmar Haas und Christian Lanz reisten bereits Ende April aus Österreich an, um sich auf den Bewerb vorzubereiten. Auch die Wettbewerbsgeräte (Traktoren und Pflüge) mussten nach Schweden transportiert werden. Das harte Training für die Weltmeisterschaft begann bereits Ende August 2010. Das österreichische Team wurde bei seiner Vorbereitung und beim Bewerb von den Sponsoren Continental, Genol, Kverneland, KWS, Lindner, Hochkofler und der Landjugend Österreich unterstützt. Im Zuge von eigens organisierten Fan-Reisen nutzten zahlreiche heimische Fans die Chance, um ihre Landsleute persönlich direkt vor Ort anzufeuern.

Die Qualifikation der österreichischen Teilnehmer für die WM 2012 in Kroatien (mehr dazu hier) erfolgt im beim Bundesentscheid Pflügen der Landjugend, der vom 27. bis 28.8.2011 in Ruprechtshofen, Niederösterreich, stattfindet.

Quelle: OTS

Einen Kommentar schreiben: