Der Sinneswandel des Ivo Sanader

Der ehemalige kroatische Ministerpräsident Ivo Sanader befindet sich ab dem 10.12.2010 aufgrund eines internationalen Haftbefehls aus Kroatien in Salzburg in Auslieferungshaft.

Er und seine Anwälte haben bis jetzt beantragt, dass seine Auslieferung nach Kroatien nicht erfolgt, weil er der Meinung war, dass man ihm in seinem Heimatland keinen fairen Prozess machen wird.

Nun scheint ein Sinneswandel stattgefunden zu haben und er will dringend nach Kroatien ausgeliefert werden um  seine Unschuld beweisen zu können.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: