Die zweite Röhre des Učka-Tunnels

Gestern hat David Gabelica, der Generaldirektor des Unternehmens Bina-Istre, welches sich im Besitz der Konzession für die Autobahnen in der Gespanschaft Istrien befindet, genauere Einzelheiten zum weiteren Ausbau des “Istrisches Ypsilon” mitgeteilt.

In diesem Zusammenhang kündigte er an, dass Mitte nächsten Jahres mit dem Bau der zweiten Röhre des Učka-Tunnels begonnen werden soll. Unter günstigen Bedingungen sei mit seiner Eröffnung im Jahr 2015 zu rechnen.

Einen Kommentar schreiben: