Katamaran »Princ Zadra« beschädigt

Der 38,8 Meter lange Katamaran »Princ Zadra«, der sich im Besitz des Unternehmens Miatours d.o.o. befindet ist ein Linienschiff welches Zadar-Silba-Olib und Premuda miteinander verbindet.

Mit 6 Besatzungsmitgliedern und 42 Passagieren an Bord ist er gestern gegen 17:19 Uhr bei einem Anlegemanöver im Hafen von Žalić auf der Insel Silba beschädigt und anschließend vorsichtig in den Hafen von Zadar gebracht worden.

Dort ist die Beschädigung von einem Inspektor des Hafenkapitäns besichtigt worden, der anschliessend ein Verfahren gegen ein Besatzungsmitglied eingeleitet hat, weil es ein falsches Kommando gegeben haben soll.

Bis zur Schadensbehebung in wenigen Tagen, wird diese Linie von dem Schiff “Bišovo” aufrechterhalten.

Einen Kommentar schreiben: