Kommt Sophia Loren nach Rijeka?

Am 30.3.2011 wurde gemeldet:

Am 22.5.2009 hat die Stadt Rijeka die Tito-Jacht »Galeb«, mit der von dem früheren jugoslawischen Staatspräsidenten zahlreiche Reisen unternommen wurden und auf der er auch Gäste empfangen hat, für 150.000 US-Dollar ersteigert. Zu diesem Zeitpunkt hat bereits der Plan bestanden, dass Schiff, welches sich in einem jämmerlichen Zustand befindet, zu einem Museumsschiff oder zu sonstigen Zwecken umzubauen. Dieser Plan konnte bis jetzt noch nicht realisiert werden und es sind, neben den Bewachungskosten, jährlich etwa 600.000 Kuna Liegegebühren an die Werft »Viktor Lenac« zu zahlen.

Wie jetzt bekannt wurde, hat der Kunsthändler Marinko Sudac die Absicht, das Schiff in den Hafen von Rijeka schleppen zu lassen und in der Zeit vom 4. bis 19.6.2011 auf mehreren Decks Werke aus seiner Kollektion auszustellen.

Weil Sophia Loren den früheren jugoslawischen Staatspräsidenten Josip Broz Tito mehrfach auf der Galeb besuchte, hat der Kunsthändler die italienische Schauspielerin zur Eröffnung der Ausstellung eingeladen. Sie hat noch nicht mitgeteilt, ob sie diese Einladung annehmen wird.

Hier ist ein Foto von solch einer Begegnung zu sehen.

Meinung: Nach der Ausstellung könnte man das Schiff an einer gut erreichbaren Stelle im Meer versenken, damit es in ein paar Jahren als Tauchziel  unter dem Motto: “Tauchen in der Tito-Jacht” zur Verfügung steht.

Edit: Die Ausstellung ist gestern Abend eröffnet worden. Sophia Loren war leider nicht dabei.

Einen Kommentar schreiben: