Sanaders Auslieferung erfolgt in Kürze

Der ehemalige kroatische Ministerpräsident Ivo Sanader befindet sich seit 10.12.2010 in Salzburg in Auslieferungshaft. Er und seine Anwälte haben gegen einen Beschluss des Landgerichtes Salzburg einen Widerspruch bezüglich seiner Auslieferung nach Kroatien eingelegt, über den morgen verhandelt werden sollte. Weil er heute dieses Widerspruch zurück gezogen hat findet diese Verhandlung nicht statt und sie ist abgesagt worden.

Mehr dazu hier.

Damit ist der Beschluss über seine Auslieferung rechtskräftig geworden und es ist damit zu rechnen, dass er in Kürze nach Kroatien überstellt wird. Beobachter gehen davon aus, dass es sich um 2-3 Wochen handeln kann.

Einen Kommentar schreiben: