Das “Nadelöhr” oberhalb von Bakar

Wie vorhergesehen, findet heute in Kroatien ein starker An- und Abreiseverkehr statt. An den Grenzübergängen müssen die Verkehrsteilnehmer mit längeren Wartezeiten rechnen. Am Grenzübergang von Slowenien nach Kroatien in Macelj, staut sich der Verkehr aus slowenischer Seite im Moment auf 23 km.

An der Zahlstelle Lućko bei Zagreb ist ebenfalls mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Wie angekündigt befindet sich ein weiteres “Nadelöhr” oberhalb von Bakar an der Stelle, wo die Verkehrsteilnehmer auf die alte Küstenmagistrale fahren müssen, die in Richtung Süden führt. Der Rückstau ist dort im Moment etwa 4 km lang.

Einen Kommentar schreiben: