Erfolgreiche Vorsaison auf der Insel Krk

Der Tourismus auf der Insel Krk hat in dieser Vorsaison eine Rekordhöhe erreicht, wurde von dem Tourismusverband gestern mitgeteilt.

Von Januar 2011 bis Juni 2011 sind 169.581 Gäste registriert worden. Das sind 20,25 % mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Es handelte sich um 157.048 ausländische (+ 19,63 %) und 12.533 (+ 28,64 %) inländische Gäste. Dabei wurden 733.925 (+ 22,32 %) Übernachtungen festgestellt.

Im Juni 2011 haben 103.490 (+ 29,71 %) Touristen die Insel besucht und es wurden 502.773 (+ 31,20 %) Übernachtungen registriert.

Quelle: TZ Otok Krk

Einen großen Anteil an diesen Zahlen hatten die auf der Insel vorhandenen Campingplätze . Sie decken sich mit subjektiven Eindrücken, die ständige Bewohner der Insel Krk in diesem Frühjahr hatten.

3 Kommentare zu “Erfolgreiche Vorsaison auf der Insel Krk”

  1. Eckehard Günther

    Hallo,
    bin zurzeit auf der Insel Krk mit dem Schiff unterwegs. Überall jammern die Wirte! In Omisialj will die Bedienung nach Österreich zum Arbeiten, weil die Gäste ausbleiben! Wir waren alleine im Lokal. In der Soline bei Klimno liegen wir mit unserer Yacht ganz alleine.
    Was stimmt denn nun?

  2. Soline

    @Eckehard Günther

    Soeben komme ich aus Klimno vom Einkaufen zurück. Die Parkplätze waren dort sehr knapp, sodass mehrere Touristen sogar gezwungen waren, ihre Fahrzeuge vorschriftswidrig abzustellen. Die sonstigen Parkplätze waren alle voll.

  3. Soline

    @Eckehard Günter

    Wenn ich in diesem Moment aus meinem Fenster schaue, zähle ich nur 10 Boote die an dem Strand von Meline vor Anker liegen. Das sind zwar nicht alles Jachten; es sind aber ein paar ganz schöne “Bötchen” dabei.
    Im Hafen von Čižići ist übrigens im Moment kein freier Liegeplatz mehr zu bekommen.

Einen Kommentar schreiben: