Feuer auf Insel Brač

Nachdem gestern Vormittag ein Feuer auf der Insel Brač gelöscht werden konnte, ist gestern Nachmittag ein weiteres Feuer ausgebrochen, bei dem etwa 2.300 Hektar Wald, Wiesen und landwirtschaftliche Flächen in Brand geraten sind. Feuerwehrkräfte haben in der ganzen Nacht versucht die Ortschaften Milna, Bobovišća und Ložišća zu schützen. Aus besonders gefährdeten Ortschaften  sind Einwohner und Touristen vorsorglich evakuiert worden.

Neben den Feuerwehrleuten am Boden, die aus ganz Dalmatien zusammengezogen wurden, sind 5 Löschflugzeuge vom Typ “Canadair”, 3 Flugzeuge vom Typ “Air Tractor” und 2 Hubschrauber im Einsatz.

Quelle: DUZS

Hier sind Fotos aus der vergangenen Nacht zu sehen.

Hier wird berichtet, dass die ersten Touristen die Insel verlassen.

Einen Kommentar schreiben: