Omnibus aus Kroatien in England verunglückt

Heute Vormittag ist gegen 8:40 Uhr ein mit 41 Personen, überwiegend Schülern im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, besetzter Omnisbus aus Osijek zwischen Blewbury und Streatley, auf dem Weg nach Oxford mit einem Lastkraftwagen zusammengestoßen. Dabei sind 20 Insassen verletzt und in Krankenhäuser der Umgebung gebracht worden.

Nach Angaben der Polizei hat der Omnibusfahrer diesen Unfall verursacht. Aus diesem Grund wurde er vorläufig festgenommen.

Das kroatische Außenministerium hat über die Botschaft Kontakt mit den englischen Behörden aufgenommen um so schnell wie möglich, etwas über den Gesundheitszustand der Verletzten erfahren zu können.

Quelle: Hina

Einen Kommentar schreiben: