Hafenkapitän von Split verhängt Geldstrafen

Am 31.7.2011 wurde hier berichtet, dass die unter der Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate fahrende 35 Meter lange Motorjacht “Moon” auf der Insel Pokonji Dol bei Hvar gestrandet ist. Nach Abschluss seiner Untersuchungen hat der Hafenkapitän von Split gegen den Schiffsführer eine Geldstrafe in Höhe von 14.000 Kuna verhangen.

Der Schiffsführer des Katamarans “Croatia Jet”, der die Linie Ancona-Split-Ancona und sein Kollege des Katamarans “Pescara Jet”, der die Linie Ortona-Stari Grad-Split-Stari Grad-Ortona befährt sind von ihm mit jeweils 10.000 Kuna bestraft worden, weil sie schneller als erlaubt in kroatischen Küstengewässern gefahren sind. Diese Geschwindigkeitsüberschreitungen sind durch Radaraufzeichnungen festgestellt worden.

Quelle: MMPI

Einen Kommentar schreiben: