Schweizer Franken auf Rekordhoch

Der Wechselkurs des Kuna wird täglich neu von der kroatischen Nationalbank (HNB) festgelegt.

Dabei war in den letzten Wochen festzustellen, dass der Kurs des Schweizer Franken gegenüber dem Kuna stark gestiegen ist. Bei dieser Entwicklung ist durch die HNB heute ein neuer Rekord festgelegt worden. Der mittlere Kurs beträgt jetzt 6,856286 Kuna für 1 Schweizer Franken. Der Kurs des Euro beträgt jetzt für 1 Euro 7,434956 Kuna.

Von dieser Kursentwicklung profitieren diejenigen Personen die Schweizer Franken oder Euros in Kuna wechseln wollen.

Sie benachteiligt die Kreditnehmer in Kroatien die ihre Kredite für Häuser und Autos auf Basis des Schweizer Franken aufgenommen haben und jetzt sehr viel mehr Kunas als geplant aufbringen müssen, um ihre Kreditraten und die Zinsen zurückzahlen zu können. Bei Krediten auf Euro-Basis fällt der Ratenzahlungsanstieg nicht ganz so hoch aus.

Quelle: Hina

2 Kommentare zu “Schweizer Franken auf Rekordhoch”

  1. JoJo

    … und ob sich die Banken sehr lange auf dass von der Regierung verordnete Zinsprogramm halten werden bleibt abzuwarten.
    “Die Regierung forderte die Banken auf, die Umrechnungskurse auf das Niveau zu senken, das bei Abschluss des Kredites gegolten hat, jedoch zumindest auf 5,8 Kuna. “Das ist das Minimum, das wir verlangen, mehr geht nicht”, sagte Kosor. Banken, die sich der Forderung widersetzen, drohte sie mit Strafmaßnahmen.

  2. istra

    Fürchte, Frau Kosor wird den Fremdwährungskreditnehmern nicht helfen können, da derlei “Strafmaßnahmen” nach Kommunismus riechen, was kapitalistische Banken nicht mitmachen werden.

    Frage: warum hilft sie den Kreditnehmern nicht mit Subventionen des Staates, die sie sich mit Extra-Steuern von den Banken refinanzieren lässt?
    Antwort: weil Extra-Banksteuern auf die Bankkunden umgelegt werden und weil es sowieso nicht ernst gemeint ist. Eben nur das übliche Politikergeschwätz.

Einen Kommentar schreiben: