Sofortige Rentenerhöhung in Kroatien?

Heute Vormittag wurde bekannt, dass im kroatischen Finanzministerium in Verbindung mit dem Rentenversicherungsfond beschlossen wurde, dass alle kroatischen Rentenbezieher mit den nächsten Rentenzahlungen, eine pauschale Rentenerhöhung von monatlich 100 Kuna erhalten sollen. Diese Meldung wurde von der Regierung  nicht dementiert und in der für morgen geplanten Sitzung soll ein entsprechender Beschluss gefasst werden.

Daraufhin hat heute Nachmittag Silvano Hrelja von der Partei Hrvatska Stranka Umirovljenika (HSU-kroatische Partei für Rentner) eine Pressekonferenz veranstaltet und dabei darauf hingewiesen, dass, wenn es so beschlossen wird, sich damit nach seiner Meinung die Regierungspartei HDZ die Wählerstimmen für die kommende Parlamentswahl kaufen will.

Quelle: Hina

Einen Kommentar schreiben: