Unfall im Hafen von Hvar

Heute Mittag hat sich gegen 13:40 Uhr im Hafen der Stadt Hvar ein Unfall ereignet.

Die mit 11 Besatzungsmitgliedern und 13 Fahrgästen besetzte Motorjacht “Kai” mit einer Länge von 31 Metern, welche unter der Flagge der Virgin Island unterwegs war, ist bei einem Anlegemanöver mit fünf anderen Jachten und Booten kollidiert. Zwei Personen, die sich darauf befanden, sind verletzt worden und mussten in die Ambulanz von Hvar gebracht werden.

Der Hafenkapitän von Hvar hat die Untersuchungen über die Unfallursache aufgenommen. Nach ersten Angaben soll der Schiffsführer von Land aus ein falsches Kommando erhalten haben.

Quelle: MMPI

Hier kann man ein etwas undeutliches Video von diesem Vorgang sehen.

Einen Kommentar schreiben: