Delfinschutz in Kroatien

Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine, München e.V. teilte heute mit:

“Es ist an der Zeit allen, die sich an unserer Spendenaktion für das Delfinschutzzentrum in Kroatien auf der Insel Molat beteiligt haben, von ganzem Herzen zu danken.

Das anvisierte Ziel von 10.000 € haben wir zwar (noch) nicht erreicht, aber dank Ihrer fantastischen Unterstützung konnten wir unserer kroatischen Partnerorganisation VAL jetzt 6.000 € überweisen.

Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir das Aussterben der Adria-Delfine verhindern und ihre Lebensräume wirkungsvoll schützen. Mit den Spenden werden unter anderem noch rechtzeitig vor Einsetzen der kalten Jahreszeit Fenster für das Zentrum angefertigt und eingebaut werden können.

Die Spendenaktion für das Delfinschutzzentrum im Rahmen unseres Projekts zur Rettung der letzten Adria-Delfine geht weiter.”

Ges.z.Rettg.d.Delphine e.V., Stadtsparkasse München, Kto.: 109138388, BLZ: 70150000.

Bankdaten für Spenden aus dem Ausland: IBAN: DE47701500000109138388, BIC: SSKMDEMM

Dazu sagte der dreifache Weltumsegler Rollo Gebhard, der diese Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) 1991 gründete: “Bitte unterstützen Sie unsere Delfinschutzarbeit mit Ihrer Spende! Ich danke Ihnen sehr herzlich für Ihre Hilfe! Ihr Rollo Gebhard, Vorsitzender. P.S.: Ob 10, 20 oder 50 Euro, jeder Euro hilft!”

Einen Kommentar schreiben: