Erfolgreiches Unternehmen Jadranka d.d.

Das Unternehmen Jadranka d.d. hat seinen Geschäftssitz in Mali Lošinj und betreibt mehrere Hotels und Campingplätze.  Es hat jetzt seine Aktionäre und die Öffentlichkeit darüber informiert, dass man in diesen Tagen bereits 1 Mio. Übernachtungen registriert hat und damit sehr erfolgreich war.

Es rechnet bis zum Jahresende  mit einem Anstieg der Übernachtungszahlen von 7-8 % gegenüber 2010. In den Hotels sind die meisten Gäste aus Slowenien (23 %) angereist. Es folgen Italiener mit 18 %, Österreicher mit 16 %, Kroaten mit 15 % und Deutsche mit 12 %.

Auf den Campingplätzen war es etwas anders. 33 % der Gäste waren aus Deutschland, 28 % aus Slowenien und jeweils 12 % aus Italien und Österreich.

Die Geschäftsleitung hat angekündigt, dass sie die Qualität der touristischen Leistungen weiter verbessern will und plant das Hotel Punta in Mali Losinj, sowie die Hotels Bellevue, Alhambra, Tallasso Helios und den Campingplatz in Čikat so umbauen zu lassen, dass diese Objekte einem Standard entsprechen, der in der heutigen Zeit von den Gästen erwartet wird.

Weitere Informationen zu diesem Unternehmen:

Es hat ein Grundkapital von 332.484.000,00 Kuna. Geschäftsführende Direktoren sind Sanjin Šolić und Darin Lekić. Der Aufsichtsrat besteht aus Neven Ivandić, Tatjana Braškić, Dražen Grubišić, Željko Kovačić und Sanja Trajkov. Das Unternehmen ist am 12.10.1992 gegründet worden und seine Aktien werden an der Börse von Zagreb gehandelt. (Quelle: Sudski Registar)

Einen Kommentar schreiben: