Konten der Dioki-Gruppe d.d. gesperrt

Auf Antrag des staatlichen Stromkonzerns Hrvatska Elektroprivreda d.d. (HEP) sind heute von der staatlichen Finanzagentur (FINA) sämtliche Konten des Unternehmens Dioki-Gruppe gesperrt worden, weil es sich mit der Zahlung von Stromrechnungen im Rückstand befindet, dessen genaue Höhe nicht bekannt ist.

Daraufhin ist der Aktienwert des Unternehmens an der Börse von Zagreb heute Vormittag um 10 % gefallen.

Quelle: Hina

Einen Kommentar schreiben: