Österreich: Empörung über Ungarn

Wie in Kroatien haben in Ungarn viele Kreditnehmer ihre Kredite auf Basis des Schweizer Frankens und des Euro aufgenommen. Durch die starken Wechselkursschwankungen sind sie im Moment nicht mehr in der Lage die monatlichen Rückzahlungsraten aufbringen zu können.

Dazu hat sich Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán eine Lösung einfallen lassen, die in Österreich als “Banküberfall” bezeichnet wird.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: