Segelboot in Pula gesunken

In der ACI-Marina von Pula ist heute Mittag gegen 13:00 Uhr ein etwas älteres Segelboot aus Holz und mit einer Länge von 14 Metern, aus bis jetzt unbekannten Gründen, innerhalb von 10 Minuten gesunken. Dabei ist niemand verletzt worden und eine Meeresverschmutzung hat auch nicht stattgefunden.

Mitarbeiter der Wasserschutzpolizei und des Hafenkapitäns von Pula haben sich an die Unglücksstätte begeben, um die notwendigen Massnahmen anzuordnen.

Quelle: Hina

Einen Kommentar schreiben: