Wichtiger Tag im Fall des Tomislav Horvatinčić

Im Fall des Tomislav Horvatinčić, der am 16.8.2011 in der Nähe der kleinen Insel Maslinovik bei Primošten in Dalmatien mit seiner Motorjacht eine Segeljacht gerammt hat, wobei deren Besatzung, ein italienisches Ehepaar auf der Stelle getötet wurde, ist morgen, am 13.9.2011 ein wichtiger Tag zu erwarten.

Die Hauptzeugin, seine damalige Begleiterin, Anice Djerdje-Dilber, wird von einem Untersuchungsrichter in Zagreb vernommen. Ihre Aussage ist für den weiteren Verlauf des Verfahrens außerordentlich wichtig und von großer Bedeutung und die kroatische Öffentlichkeit wartet mit Spannung darauf ob sie bereit ist den Vorgang so zu schildern, wie er sich tatsächlich zugetragen hat.

Ein weiterer wichtiger Zeuge ist der Zahnarzt Dr. K.F. aus Deutschland, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls mit der Segeljacht “Afrodite” auf dem Weg von Rogoznica nach Žut befand. Er war als Erster auf der schwerbeschädigten Segeljacht und hat zunächst einmal dafür gesorgt, dass der noch laufende Motor abgestellt wurde. Gemeinsam mit seiner Familie wurden von ihm weitere Beobachtungen gemacht, die für dieses Verfahren wichtig sein könnten. Einen Tag nach dem Unglück wurde eine kurze Vernehmung von ihm durch einen Untersuchungsrichter durchgeführt und es wird sich im Zuge der weiteren Untersuchungen zeigen, ob diese ausreichend gewesen ist.

Einen Kommentar schreiben: