„Krker Käse“ Landessieger

Wie die Zeitung Novi List berichtete, trafen sich im Hotel „Malin“ in Malinska auf der Insel Krk eine große Anzahl von einheimischen Schaf- und Ziegenzüchtern, die sich aktiv und „ernsthaft“ mit der Herstellung von Käse befassen. An dem 13. Treffen nahmen 200 Züchter von Schafen und Ziegen aus dem ganzen Land teil. Zum 12. Mal in Folge fand dabei die kroatische Landesausstellung von Schaf- und Ziegenkäse statt. Das Hotel Malin wurde so zwei Tage zum Mittelpunkt kroatischer Schäferei, Ziegerei und Käserei. Während der Veranstaltung präsentierten auch Experten der „Landwirtschaftlichen und Veterinären Fakultät Sveučilišta“ aus Zagreb zahlreiche Themen aus den Bereichen Genetik, Ökonomie, sowie präventive und gesundheitliche Schutzmaßnahmen für Schafe und Ziegen.

Ebenso wurde den Züchtern ein neues Zuchtprogramm für Schafe in Kroatien vorgestellt, welches, wie die Organisatoren ankündigen, die Basis für die künftige Organisation und Durchführung von Zuchtprogrammen in Kroatien bilden wird.

Auf der Landesausstellung boten 45 Käsehersteller ihren Kollegen und den zahlreichen Experten 145 Qualitätskäse von Schaf- und Ziegenmilch zum Probieren an. Die Bewertung erfolgte von einer mit Fachleuten der landwirtschaftlichen Fakultät besetzten Jury. Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Jasmina Havranek wurden die Ergebnisse der Bewertung der Schafskäse präsentiert.

Prof. Dr. Havranek betonte dabei, dass die Qualität des kroatischen Käses steigt und dass Kroatien sich bereits in die Spitze der europäischen Käsereien eingereiht habe.

Während der feierlichen Eröffnung des Treffens, an der auch der Staatssekretär des Ministeriums für Landwirtschaft, Fischerei und Tauchentwicklung, Stjepan Mikolčić, der Leiter der Kroatischen Landwirtschaftsagentur, Zdravko Barać, und Berislav Tulić, der Vorstand der Behörde für Tourismus, Unternehmen und Landwirtschaft der Primorsko-Goranska Gespannschaft, teilnahmen, wurden Anerkennungen an 94 Hersteller verschiedener Käsesorten, die die Experten als besonders qualitativ hochwertig bewerteten, verteilt.

Mit goldenen Plaketten ausgezeichnet wurden 34 Käse, aber der absolute nationale Champion des diesjährigen Wettbewerbs wurde der „Krker Käse“ des Unternehmens Magriž aus Kornić in Eigentum von Mirjenko i Vesna Mrakovčić. Neben den Mrakovčićs wurden während der Veranstaltung noch einige öffentlich gut bekannte Krker, aber auch Käse aus dem Kvarner ausgezeichnet. Goldene Plaketten erhielten so auch Fekre Maliki aus Mala Učka, Lazo Mamula aus Gomirj, Nevija Gizdulić aus Dražica, und die Betriebe Mate i Kate aus Vrbnika, Brusnice aus Milovčić sowie Matanić aus Punat.


Dem Soline seine Vertreter

Einen Kommentar schreiben: