8.000 Euro Strafe für Davor Šuker

Der kroatische Fußballstar Davor Šuker (43), der seine Profi-Laufbahn im Jahr 2003 beim TSV 1860 München beendete, ist heute vom Amtsgericht München zu einer Geldstrafe von 8.000 Euro wegen Fundunterschlagung verurteilt worden.

Er hat vorher gestanden, dass er bei einem Flug von Mailand nach London im Februar 2011 in einem Ablagefach vier antike griechische Münzen im Wert von 25.000 Euro gefunden und seiner mitreisenden Freundin geschenkt hat.

Einen Kommentar schreiben: