Furchtbares Verbrechen

Gestern hat sich im Krankenhaus von Foca in Bosnien-Herzegowina die 23- jährige N.B. gemeldet und über Magen- und Blutungsprobleme geklagt. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass sie kurz vorher entbunden haben musste. Daraufhin haben die Ärzte die Polizei verständigt.

Deren Ermittlungen haben ergeben, dass sie einen Jungen geboren hatte, den sie offensichtlich kurz nach der Geburt auf grausame Art und Weise getötet hat.

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: