Flughafen Zagreb: Streikgefahr beendet

Am Freitag, dem 18.11.2011 sind die 1.050 Arbeiter des Flughafens von Zagreb in der Zeit von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr in einen Streik getreten, weil zwischen der Flughafenleitung und den Gewerkschaften keine Einigung über einen neuen Tarifvertrag erzielt werden konnte.

Für den Fall, dass auch danach keine Einigung möglich ist, sind für den 21.11.2011 und 28.11.2011 weitere Streikaktionen angekündigt worden.

Nach mehrstündiger Verhandlung konnte gestern zwischen den Vertretern der vier zuständigen Gewerkschaften und der Flughafenleitung ein neuer Vertrag vereinbart werden, der heute schriftlich unterzeichnet werden soll.

Damit ist die Streikgefahr für den Flughafen Zagreb gebannt und die Flüge können wie geplant durchgeführt werden.

Einen Kommentar schreiben: