Gesetz und Vorschriften für Bootsführerscheine in Kroatien

Božidar Kalmeta, Minister für das Meer, Verkehr und Infrastruktur der Republik Kroatien, hat auf Basis des § 1021 Absatz 3 des Meeresgesetzes vom 14.12.2004, siehe hier, am 25.2.2005 eine Vorschrift (Pravilnik) über die Benutzung von Booten und Jachten in den kroatischen Territorialgewässern erlassen. Siehe hier. Das Gesetz und die Vorschrift ist bis jetzt nicht geändert worden.

Darin wird u.a. geregelt unter welchen Bedingungen in Kroatien eine Bestätigung -Uvjerenje o osposobljenosti za voditelja- (der Bootsführerschein) erlangt werden kann, um mit Wasserfahrzeugen in Kroatien unterwegs sein zu dürfen.

Aus besonderem Anlass wird dabei darauf hingewiesen, dass unter § 51 vorgeschrieben wird, welches Mindestalter für die einzelnen Klassen notwendig ist.

Wer als Ausländer über alle Vorschriften zur Benutzung von Booten und Jachten in Kroatien genau und detailliert informiert sein möchte ist zu empfehlen, sich das verlinkte Meeresgesetz und die entsprechenden Ausführungsbestimmungen, sowie die erlassenen Vorschriften, von einem Fachmann in seine Landessprache übersetzen zu lassen.

Edit 18.11.2011, 8:15 Uhr

Weitere Informationen und Hinweise zum Thema Bootsführerschein in Kroatien findet man ganz aktuell auch hier:

http://www.istrien-live.com/forum/showthread.php?p=25286#post25286

die gestern Abend veröffentlicht wurden, bei dessen Autor es möglich ist einen Vorbereitungskurs zur Führerscheinprüfung zu besuchen. Von ihm wird z.B. ebenfalls auf das erforderliche Mindestalter für den Führerschein der Klasse A hingewiesen. Aus diesem Grund kann  davon ausgegangen werden, dass diese Information -das Bootspatent der Kat. A kann bereits mit 14 Jahren erlangt werden- nicht ganz richtig ist.

Einen Kommentar schreiben: